Das Jahr der SRG Gainfeld

 

Nach einer intensiven Vorbereitung, nach vielen Rennen auf regionaler und nationaler Ebene, war am vergangenen Wochenende in Großarl das LC-Finale angesagt. Und bei diesem krönenden Saisonabschluss schaffte die SRG vier Titel! Den Landescup Gesamtsieg holte sich Christoph Meißl in der Klasse U14, Anna Grünauer in der Klasse U16 und Michael Grünauer in der Klasse U18. Besondere Freude im gesamten Verein, herrscht über den erstmaligen Sieg in der Vereinswertung.

 

Auf eine einzigartige Rennsaison kann die SRG Gainfeld stolz zurückblicken. Begonnen hat alles mit einer perfekten Vorbereitung in der Schihalle in Hamburg, wo die ersten Zeitläufe bereits Trainingsbestzeiten für unsere Rennläufer der SRG aufwiesen. Mit gezieltem Vorbereitungstraining in Hintertux, Dachstein und im Hochkönig Winterreich gingen wir in die ersten Rennen.

Dort konnten gleich die begehrten „Roten Trikos“  (Landescup Führender)  eingefahren werden und schon bald war klar, dass wir mit drei Athleten zu den österreichischen Schülertestrennen anreisen durften (Grünauer Anna, Meißl Christoph und  Bartolome Alexander).  Hier waren wir mit 3xGold, 1xSilber und 4xBronze, in vier Disziplinen der erfolgreichste Verein Österreichs.

Zwei Wochen später standen die Landesmeisterschaften in Mittersill am Programm. Anna Grünauer konnte den begehrten Schülerlandesmeistertitel im Riesentorlauf, Christoph Meißl den Schülerlandesmeistertitel im Slalom und in der Kombination erringen und Pils Mario komplimentierte das Ergebnis mit einem Sieg in der Kombination der Jugend. 

Durch weitere Topplatzierungen im Salzburger Landescup der SRG Gainfeld Bischofshofen fanden wir uns Mitte der Saison bereits auf den ersten Zwischenrang der Vereinswertung.

Anfang März fand die österreichische Schülermeisterschaft in St. Lamprecht (Steiermark) auf dem Programm. Wiederum waren Grünauer Anna (Gold im Riesentorlauf) und Christoph Meißl (Gold Slalom, Silber Riesentorlauf, Bronze Kombination) äußerst erfolgreich.

Weiter ging es mit dem Bezirkscupfinale in Filzmoos, wo die SRG deutlich die Vereinswertung im Bezirk gewann. Unsere Athleten Meißl Anna-Lena, Grünauer Anna, Bartolome Alexander, Brucker Mathias, Meißl, Christoph Ehrensberger Christian, Pils Mario, und  Grünauer Michael erreichten allesamt Podestplätze in der Gesamtwertung des Bezirkscup. Grünauer Michael, Pils Mario und Sebastian Schweiger nahmen an österreichischen Jugendmeisterschaften und Internationalen FIS-Rennen teil. Christoph Meißl wurde zum Internationalen Schülerrennen nach Folgaria (Italien) entsandt und erreichte dort den  5. Platz im Riesentorlauf.

Klettner Elena, Hillebrand Lisa, Tobias Meißl und Grünwald Luca erreichten Topplatzierungen im Salzachtaler Kindercup. Klettner Elena war beim österreichischen Springfestival (Kindervergleich) in Hinterstoder dabei.

Michael Mairhofer konnte den Traditionellen Trasslauf und die österreichischen Studentenmeisterschaften gewinnen. Balthasar Meißl holte bei den ÖM-Masters 2xSilber.  Nun waren noch wenige Rennen des Landescup zu bestreiten. Und an diesem Sonntag in Großarl wurden alle offenen Entscheidungen zu Gunsten der SRG-Gainfeld entschieden.

Drei Landescup – Gesamtsieger und als schönster Erfolg für die Trainer – die Vereinswertung! Denn damit wird die große Leistungsdichte in unserem Verein am besten verdeutlicht.

Zusätzlich organisierte die SRG-Gainfeld in dieser Saison einen Masters Landescup, sowie die Stadtmeisterschaft Bischofshofen und kann dabei stolz auf zwei gelungene Veranstaltungen zurückblicken.


Erfolgstrainer Meißl Balthasar und Grünauer Reinhard freuen sich über noch nie dagewesene Erfolge in ihrer Trainerkarriere und möchten sich hiermit bei allen Unterstützern (Sponsoren, Eltern,…) bedanken. Großen Dank auch an unsere Mädels und Jungs, ihr habt die ganze Saison großen Fleiß und Teamgeist bewiesen, DANKE!!!

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION